Spielerisch einfach Plattdeutsch übersetzen. Mit dem großem digitalem Plattdeutschem Wörterbuch geht es ganz einfach.

Die plattdeutsche Sprache weist von Region zu Region viele Unterschiede in Aussprache und Schreibweise auf. Das macht das Plattdeutschlernen nicht gerade einfacher. Helfen können hierbei (Online-)Wörterbücher, mit denen man Plattdeutsch übersetzen kann. In Mecklenburg-Vorpommern wird vorrangig das Wörterbuch von Renate Hermann-Winter zur Übersetzung genutzt. In Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein und Niedersachsen ist es „Der neue Sass“.



Plattdeutsch übersetzen mit Lütt-Marikens Wörterbuch

Auch Online erhält man die Möglichkeit, hochdeutsche Wörter ins Plattdeutsche zu übersetzen und umgekehrt. Lütt-Marikens digitales plattdeutsches Wörterbuch mit zahlreichen Begriffen aus Mecklenburg-Vorpommern gehört ebenso dazu. Die Liste ist natürlich noch längst nicht vollständig, aber sie wird stets erweitert.

Du möchtest gerne einen hochdeutschen Text ins Plattdeutsche übertragen oder umgekehrt? Dann nimm gerne Kontakt zu Lütt-Mariken auf. Sie wird sich schnellstmöglich bei dir melden. –> zum Kontaktformular 

In der Suchfunktion rechts oberhalb der Tabelle kannst du gezielt nach einem Wort und dessen Übersetzung suchen, egal ob von Hochdeutsch in Platt, oder umgekehrt. Unterhalb der Tabelle findest du zudem ein pdf-Dokument mit allen Begriffen aus ihrem Buch „Plattdütsch mit Lütt-Mariken“ zum kostenlosen Download.

HochdeutschPlattdeutsch
Aalde Aal, Ål
abaf
ab und zu
hin und wieder
af un an
abbeißenafbieten
abbiegenafbögen
abdeckenafdecken
Abendde Abend/Åbend
Abendbrotdat Abendbrot/Åbendbrot
Abendessendat Abendäten/Åbendäten
aberœwer/åwer
abfahrenafführen
Abfallde Affall
abgebenafgäben
abholenafhalen
abmühenafmarachen
abnehmenafnähmen
abreißenafrieten
abrutschenafrutschen
abschätzigaffällig
Abschiedde Afschied/Afscheed
abschlagenafschlagen/ afschlågen
abschließenafschluten
abschneidenafschnieden
absichernafsäkern
absonderlichafsünnerlich
abstreitenafstrieden
abtretenafpedden/afperren
abtrocknenafdrögen
abwartenaftäuben/ aftäuwen
abwärtsafwarts
abwaschenafwaschen
abweisenafwiesen, afwimmeln
abwendenafwennen
abwischenafwischen
achtacht
achtzehnachteihn
achtzigachtig
Ackerde Acker
Affe, Affende Aap/Åp, de Aapen/Åpen
AfrikaAfrika
Afterdat Norslock
ähnelnähneln
ahnenahnen/åhnen
ähnlichähnlich
Ahnungdat Ahnen, de Ahnung
Akkordeon, Akkordeonsde Treckfiedel, de Treckfiedeln
Akkude Akku
akkuratakrat
alleall
alleinalleen, allein
allesallens
alles Guteallens Gaude
Alles klar?Allens klor?
allmählichbi lütten
Alltagde Olldag/Olldach
als, wieas
alt, alte, alter, altenolt, olle, oller, ollen
Alterdat Öller
aman’n
am liebstenan’n leiwsten/leifsten
Ameisede Eemk
Ampel, Ampelnde Ampel, de Ampeln
anan
anbietenanbeiden
Anderer, Anderende Anner, de Annern
ändernännern
andersanners
anderswo/ woandersannerswo
anfangenanfangen
anfassenanfaten/anfåten
angelnangeln
Angstde Angst
Angsthasede Bangbüx
ängstlichbang
anguckenankieken
anhaltenanhollen
anhörenanhüren
Ankerde Anker
anklebenanbacken
anklopfenankloppen
ankommenankamen/ankåmen
anmachenanmaken/anmåken
anmalenanmalen/anmålen
anmeldenanmellen
annehmenannähmen
anrufenanraupen/anropen
anrührenanrögen
ansehenankieken, bekieken
Anspitzerde Anspitzer, de Anspitzer
anstrengensick afmarachen
Antwortde Antwuurt
antwortenantern
Anwesendat Anwäsen
anwesendanwäsend
anziehenantrecken
anzündenanbäuten, anböten
Apfel, Äpfelde Appel, de Appels/Äppel
Apfelbaum, Apfelbäumede Appelbom, de Appelböm
Apfelkorb, Apfelkörbede Appelkorf, de Appelkörf 
Apfelmusde Appelmaus
Apfelsine, Apfelsinende Appelsin, de Appelsinen
Apfeltasche, Apfeltaschende Appeltasch, de Appeltaschen
Apothekede Afteik/Apteik
Apothekerde Afteiker/Apteiker
AppetitAppetit/Apptit
Arbeitde Arbeit
arbeitenarbeiden
Arbeiterde Arbeider
Ärgerde Arger
ärgerlichargerlich
ärgernargern
armarm
Arm, Armede Arm, de Arms
Ärmelde Ärmel, de Ärmel/s
Artde Oort
artig, ordentlichorrig/orrich
Arzt, Ärztin, Ärztede Dokter, de Doktersch, de Dokters
AsienAsien
Astde Telch, de Telgen
Atemde Aten/Åten
atmenaten
attraktivstatsch
auchok
aufup
auf Reisen gehen, verreisenup Reisen gåhn
Auf Wiedersehen!Up Wedderseihn!
aufbewahrenupbewohren
auffallenupfallen
aufgebenupgäben
aufhörenuphüren
aufmerksam, gespannt, genaunipp
aufpassenuppassen
aufräumenuprümen
aufregenuprägen
Aufregungde Uprägung
aufsässigobsternatsch/upsternatsch
aufschreibenupschriewen/upschrieben
aufstehenupstahn/upståhn
aufwachenupwaken/upwåken
aufweckenupwecken
Auge, Augendat Og/Ooch, de Ogen
Augenblickde Ogenblick
Augenklappe, Augenklappende Ogenklapp, de Ogenklappen
ausut
ausatmenutaten/utåten
Ausflugde Utflug/Utfluch
ausgebenutgäben
aushaltenuthollen
ausprobierenutproberen
austrinkenutdrinken
austüftelnutklamüs(t)ern
Ausweisde Utwies
auswendigutwennig
ausziehenuttrecken
Auto, Autosdat Auto, de Autos
Babydat Baby
Bachde Bäk
Backede Back
backenbacken
Bäckerde Bäcker
Baddat Bad
Bademantel, Bademäntelde Badmantel/Bå’mantel, de Badmantels/Bå’mantels
badenbaden/båden
Badewanne, Badewannende Badwann/Bå’wann, de Badwannen/Bå’wannen
Badezimmerde Badstuf/Bå’stuf
Baguette, Baguettesdat Stangenwittbrot, de Stangenwittbrö’
Bahnde Bahn/Båhn, de Toch
Bahnhof, Bahnhöfede Båhnhoff, de Båhnhœf
balancierenbalancieren
baldbald, duert nich mihr lang
Balkon, Balkonsde Balkon, de Balkons
Ball, Bällede Ball, de Bäll
Ballettdat Ballett
Banane, Bananende Banan, de Bananen
Band, Bänderdat Band, de Bänner
Bank, Bänkede Bänk
Bärde Bär
barfußbarft, barst
Bartde Boort
BasketballKorfball
Baude Bu
Bauch, Bäuchede Buk, de Büker
Bäuchleindat Büking
BauchschmerzenBukwe(i)hdag/Bukweihdaach
bauenbugen
Bauer, Bauernde Buer, de Buern
Bauernhofde Buernhoff
Baum, Bäumede Bom, de Böm
Baustein, Bausteinede Bustein, de Busteins
Becher, Becherde Bäker, de Bäker
bedauernbeduern
bedeutenbedüden
beeilenbeielen
beendenbeennen, beennigen
Beere, Beerende Beer, de Beern
Beetdat Beet
befestigenfastmaken/fastmåken
begreifenbegriepen
begrüßenbegrüßen
beibi
beibringenbibringen
beidebeid’
Bein, Beinedat Been/Bein, de Beenen/Bein’
beinah, fastbinah/binåh
Beispieldat Bispill
beißenbieten
beistehenbiståhn
Bekanntschaftde Bekanntschaft
bekommenbekamen/bekåmen
bellenbellen, kleffen
benehmenbenähmen
bereitprat/pråt
Berg, Bergede Barch, de Bargen
Berufde Beruf, Profeschon
beruhigenberuhigen
Besende Bessen (Sg./Pl.)
Besitzdat Eigen, Gaut
besitzenbesitten
besondersbesünners
besprechenbes(ch)nacken
besserbäter, bäder, bärer
bestellenbestellen
bestimmtbestimmt, säker
Besuchde Besäuk, Besök
besuchenbesäuken, besöken
betenbäden
betrinkenbesupen
betrübt seinbedrippst si(e)n
BetrugBedrug/Bedroch
betrügenbedreigen
betrunkenbesapen/besåpen, dun
Bett, Bettendat Bedd/dat Bär, de Bedden
Bettdeckede Bedddeck
beugenbögen
Beutelde Büdel, de Büdels
bevorihrer, bevör
bewegenbewägen
bezahlenbetahlen/betåhlen
Bibliothekde Bökerie
Biene, Bienende Imm, de Immen
Bierdat Bier
Bierdeckelde Bierdeckel (Sg./Pl.)
Bild, Bilderdat Bild, de Biller
Bilderbuch, -bücherdat Billerbauk, de Billerbäuker
binbün
bindenbinnen
Biohackfleischdat Bio-Hackfleesch
Birne, Birnende Beer, de Beern
bisbet
bisschenlütt bäten
Bittede Bidd/Birr
bittenbäden, bidden
bitterkaltbitterkolt
blasenblasen/blåsen, pusten
Blatt, Blätterdat Blatt, de Bläder
blau, blaueblag/blåch, blåge
Blaubeere, Blaubeerende Bickbeer, de Bickbeern
bleibenblieben/bliewen
Bleistift, die Bleistiftede Bliesticken, de Bliesticken
blindblind
blinzelnplinkern
Blitzde Blitz
blöddömlich/dœmlich
Blödsinn, Quatsch, dummes Zeugde Tünkram/Tünkråm
bloßblot, blots
blühenbläugen
Blume, Blumende Blaum/Blo(o)m, de Blaumen/Blo(o)men
Blumenkohlde Blaumenkohl
Blumentopf, Blumentöpfede Blaumenpott, de Blaumenpött
Blutdat Blaut
blutenbläuden, blauden
Bodende Bodden
Bohne, Bohnende Bohn, Bohnen
Bojede Boje
Bonbonde Bonger/Bœnger, de Bongers
Boot, Bootedat Boot, de Bö’
Borddat Buurd
bösebös
Brandde Brand
bratenbraden/bråden
Bratkartoffelnde Brattüften
Brauchde Bruk
brauchenbruken
braunbrun
brausenbrusen
Braut, Bräutede Brut, Brutens
Bräutigamde Brüjam
Breide Brie
breitbreit, breet
Bremsede Brems
bremsenbremsen
brennenbrennen
Brennesselde Brennnettel
Brettdat Brett, de Bräder/Brää’
Briefde Breif, Breef
Brillede Brill
bringenbringen
Brombeere, Brombeerende Brummelbeer, de Brummelbeern
Brot, Brotedat Brot, de Brö’
Brötchendat Semmel/Rundstück, de Semmels/Rundstücken
Brotdose, Brotdosende Brotdos, de Brotdosen
Brückede Brügg, de Brüggen
Bruder, Brüderde Brauder, de Bräuder
Brunnende Born
Brustde Bost
Buch, Bücherdat Bauk, de Bäuker
Buchede Bäuk/Bök
Bucheckerde Ecker, -n
Bücherregal, die Bücherregalede Bäukerschapp, de Bäukerschapps
Buchstabende Baukstaben
bückenbücken
buddelnbuddeln
Bügeleisende Plättiesen
bügelnplätten
Bühnede Bühn
buntbunt
Bürgerde Börger, de Börgers
Bürgermeisterde Börgermeister
Bürodat Büro
Bürstede Böst
Busende Bussen
Butterde Bodder
Butterkuchende Bodderkauken
Cafédat Kaffe
CD-Playerde CD-Späler, de CD-Späler
Chancede Chance, Gelägenheit
Chefde Chef, de Bas/Bås
Chorde Chor
Christkinddat Christkind
Clownde Clown
Computerde Computer
Computermaus, Computermäusede Computermus, de Computermüs
Computerspiel, Computerspieledat Computerspäl, de Computerspäle
Containerschiff, Containerschiffedat Containerschipp, de Containerschäpen
Couchde Couch, dat Sofa
Cousin, Cousinsde Vedder, de Vedders
Cousine, Cousinende Kusin, de Kusinen
Cremede Krem
da, dortdor
dabeidorbi
Dach, Dächerdat Dack, de Däker
dafürdorför
dagegendorgägen
damalsdunnemals, damals/dåmals
Dame, Damende Dam, de Damens
damitdormit
danebendornäben
DankeVälen Dank!
danndenn
darumdorüm
das Gemüsedat Gräuns/Gräuntüg/-tüüch
Das schmeckt.Dat schmeckt.
das, dassdat
dauernduern
Daumende Dumen
davondorvon
davordorvör, vörher
dazudortau
Decke, Deckende Deck, de Decken
Deichde Diek
dein, deine, deinendien, diene, dien'/dienen
denden(n)
denkendenken
derde(i)
der Schoßde Scho(o)t
der-/dieselbedesülwige
deutschdü(ü)tsch
dichdi
dicht, nahedicht
dickdick
diede(i)
Diebde Deif, Deef
Dielede Däl
DienstagDingsdag/ Dingsdach
dies, diesesdit
diese, dieserdisse
Dingdat Ding
dirdi
dochdoch
dolldull
Donnerde Dunner
DonnerstagDunnersdag/ Dunnersdach
Dorf, Dörferdat Dörp, de Dörper
dort drinnendor binnen
Dose, Dosende Dos, de Dosen
Drachende Draken/Dråken, de Draken/Dråken
draußenbuten
DreckDreck, Schiet
drehendreigen
dreidrei, dree
dreißigdörtig
dreivierteldreividdel
dreizehndörteihn
drinnenbinnen
dritte/dritter, zu drittdrütt, tau drütt
drübendröben/drœben, up de anner Siet
drückendrücken
dudu
duckenducken
dummdumm, dömlich/dœmlich
Dünende Dün, de Dünen
dunkeldüster, dunkel
dünndünn
durchdörch
durcheinanderdörchenanner
durchhaltendörchhollen
dürfendörben
Durstde Döst
durstigdöstig
duschenduschen
eben/soeben, gleichmäßigäben
echtecht
Ecke, Eckende Eck, de Ecken
egalegal/ egål, schietegal
Ehede Eh’
eheihrer
ehrlichihrlich
Ei, Eierdat Ei/Ee, de Eier
Eiche, Eichende Eik(bom), de Eikböm/Eiken
Eichhörnchende Katteiker, de Katteikers
Eierkuchende Eierkauken, Pannkauken
eigenartigegenartig, egenorrig
eigentlichegentlich
Eimerde Emmer, de Emmer
einein/een/'n
ein bisschen’n bäten
ein paarein poor
einatmeninaten/inåten
Eindruckde Indruck
eineeine/eene/'ne
einen Ausflug machenein Utflug maken/måken
einfacheinfach, eenfach
Einfallde Infall
Eingangde Ingang
einkaufeninköpen
Einkaufswagende Inköpwagen/Inköpwågen
einladeninladen/inlåden
einmaleinmal, eins, eis
einsein/een
Einsamkeitde Einsamkeit, de Ensåmkeit
einschlafenins(ch)lapen/inschlåpen
einsetzeninsetten
einsteckeninstäken
einverstanden, okayinverstahn/inverståhn
Einwohnerde Inwahner, de Inwahners
EinwohnerInwahner/Inwåhner
einziehenintrecken
einzige, einziger, einzigeseinzig(st), eenzig
Eisdat Ies
Eisbär, Eisbärende Iesbor, de Iesboren
Eisendat Iesen
Eisenbahn, Eisenbahnende Iesenbahn/Iesenbåhn, de Iesenbahnen/…
eisigiesig
eislaufenieslopen
Eisschollede Iesscholl/Iesschull
Elefant, Elefantende Elefant, de Elefanten
elfölben, elben
Ellenbogende Ellenbagen/Ellenbågen
Elternde Öllern
Endedat Enn
endlichendlich
Engelde Engel, de Engels
Enkelde Enkel, de Enkels
Ente, Entende Aant/Ånt, de Aanten/Ånten
entkommenentkamen/entkåmen
entschuldigenentschulligen
entzweiintwei, entwei
erhe(i)
erbenarben
Erbse, Erbsende Arft, de Arften
Erdbeere, Erdbeerende Ierdbeer, de Ierdbeeren
Erdede Ierd
erfindenerfinnen, utdenken
erkältenverküllen
erklärenverkloren
erlebenbeläben, biläben, beläwen
ernstiernst
Erntede Aust
erstierst
erste, ersten, ersterierste, iersten, ierster
erzählenvertellen
eset
Es geht los!Dat geiht los!
Eselde Äsel
essenäten
euchju(u)ch
Eule, Eulende Uhl, de Uhlen
Fach, Fächerdat Fack, de Fäcker
Fadende Faden/Fåden, de Fadens/…
Fahne, Fahnende Fahn/Fåhn, de Fahnen/Fåhnen
Fährede Fähr, dat Fährschipp
fahrenführen
Fahrkartede Fohrkort
Fahrrad, Fahrräderdat Fohrrad, de Fohrräder/Fohrrœ‘
Fahrradsitzde Fohrradsitt
Fahrtde Fohrt
Fahrzeugdat Fohrtü(ü)ch
fallenfallen
falschfalsch, verkiehrt
Familie, Familiende Fomilie, de Fomilien
fangenfangen
Farbe, Farbende Farw/Farf, de Farwen/Farben
Fasching/Fastnachtde Fastelabend/Fastelåbend
faulful
Faustde Fu(u)st
faustdickfuustdick
FebruarFebru(w)or
Feder, Federnde Fedder, de Feddern
Federball, Federbällede Fedderball, de Fedderbäll
Federtasche, Federtaschende Feddertasch, de Feddertaschen
fehlenfählen
Feierde Fier
Feierabendde Fierabend/Fieråbend
feiernfiern (fi|ern)
feinfien
Fensterdat Finster, de Finster
Ferkeldat Farken
fernfiern
Fernbedienung, Fernbedienungende Fiernbedeiner, de Fiernbedeiner
fernsehenfiernkieken
Fernseherde Fiernseher, de Kiekschapp
fertigfardig
festfast
festerfaster
festhaltenfasthollen
Feuerdat Füer
Feuerwehrde Füerwiehr
findenfinnen
Fingerde Finger
Fingerspieldat Fingerspäl
finsterfinster, düster
Fisch, Fischede Fisch
Fischbrötchendat Fischrundstück, de Fischrundstücken
Fischerde Fischer
Flasche, die Flaschende Buddel, de Buddels
Fleischdat Fleesch
Fleischerde Fleescher
fleißigflietig
Fliegede Fleig/Fleich
fliegenfleigen
Flötede Fläut
Flügelde Flögel/Flœgel
Flugzeug, Flugzeugede Fleiger, de Fleigers
Flussde Fluss
Fohlendat Fahlen/Fåhlen
Försterde Föster/Fœster
fortfu(u)rt
Fragede Frag/Fråch, de Fragen/…
fragenfragen/frågen
Frau, Frauende Fru, de Frugens
freifrie
FreitagFriedag/Friedach
fressenfräten
Freudede Freud
freuenfreugen, högen
Freund, Freundin, Freundede Fründ, de Fründin, de Frünn
Freundschaftde Fründschaft
Friedende Fräden
frierenfreren
Friseurde Friseur
frohfroh
Frosch, Fröschede Pogg/Poch, de Poggen
frühfrüh, fröh, tiedig
früherihrer, dunnemals
Frühlingdat Vörjohr
Frühstückdat Frühstück
Fuchsde Voss
fühlenfäuhlen
Füllerde Fedderholler, de Fedderhollers
fünffief
fünfzehnföfteihn
fünfzigföftig
fürför
Fuß, Füßede Faut, de Fäut
Fußball spielenFautball spälen
Fußball, Fußbällede Fautball, de Fautbäll
Fußboden, Fußbödende Fautbodden, de Fautboddens
Futterdat Fauder
Gabel, Gabelnde Gawel/Gåbel, de Gaweln/Gåbeln
galoppierengaloppieren
Gans, Gänsede Gaus/Gos, de Gäus/Gös
ganzganz
Gartende Gorden/Goorden/ Goorn
Gassi gehenGassi gåhn
Gast, Gästede Gast, de Gäst
gebengäben
geborengeburn
Geburtstagde Geburtsdag/Geburtsdach
Geburtstagslied, Geburtstagsliederdat Geburtsdachsleed
Geburtstagsliederde Geburtsdachsleeder
Gefahrde Gefohr
Gefühl, die Gefühledat Gefäuhl, de Gefäuhle
gegengägen
Gegendde Gägend
Gegenstandde Gägenstand
gegenübergägenöwer/gägenœwer
gehengåhn
Gehirnde Brägen
gehörengehüren
Geigede Fiedel
Geiß, Geißleinde Geiß, de Geißings
gelbgäl
Gelddat Geld, de Penunsen
Gemüsedat Gräuns, dat Gräuntü(ü)ch
genugnaug/nauch
geradegrad/gråd
geradeausgra(d)ut/grå(d)ut
gern, gernegiern
Geschenkdat Geschenk, de Gaf/Gåf
Geschirrtuch, Geschirrtücherdat Schötteldauk, de Schötteldäuker
Gesichtdat Gesicht
gesterngistern, gisten
gewinnenwinnen
Gewitterdat Gewidder, Unwäder
gewöhnengewennen
gießengeiten
Gießkanne, Gießkannende Geitkann, de Geitkannen
giftiggiftig
Girlandede Girlann
Gitarrede Gitarr
Glas, Gläserdat Glas, de Gläser/Glöös
glattgladd
glaubenglöben, glöwen
gleichgliek(s)
Glockenspieldat Klockenspäl
Glückdat Glück
goldengülden
Grabdat Graff
Grasdat Gras
gratulierengratuleren
graugries
greifengriepen
grinsen, lächelngrienen
grobgroff
groß, größer, am größtengrot, grötter, an’n gröttsten 
Große, ErwachseneGrote, de Groten
Großelternde Grotöllern
Großmutter, Großmütterde Grotmudder, de Grotmüdder
Großvater, Großväterde Grotvadder, de Grotvadders
grüngräun, grön
Grundschulede Grundschaul
Gruppede Grupp
gucken, schauenkieken
Gurke, Gurkede Gurk, de Gurken
Gürtelde Leifreemen
gutgaud/gaut, god/got
Gute Nacht!Gaude Nacht!
Guten Morgen!Gauden Morgen!
Guten Tag!Gauden Dag!/ Gauden Dach!
Haar, Haaredat Ho(o)r, de Ho(o)r
habenhebben
Hafende Haben/Håben
Hagelde Hagel/Hågel
Hahn, Hähnede Håhn, de Håhns
Hai, Haiede Hai, de Haie
halb, halbehalw/half, halwe
Hals, Hälsede Hals, de Häls
haltenhollen
Hand, Händede Hand, de Hänn
Handschuhede Handschen
Handtasche, Handtaschende Handtasch, de Handtaschen
Handtuchdat Handdauk
Handwerkerde Handwarker
Handy, Handysde Ackerschnacker
hangelnhangeln
harthart
Hasede Has/Hås
hauenhaugen
Haufende Hupen
Hauptsachede Hauptsak/Hauptsåk
Haus, Häuserdat Hus, de Hüser
Hausaufgabede Husupgaw/Husupgåf
Hausschuhede Husschauh, de Puschen
Haustier, Haustieredat Husdier(t), de Husdiere
Hautde Hut
he(i)er
Heimatde Heimat/ Heimåt
heiratenheuraden/heuråden, friegen
heißheit
heißenheiten
Heißluftballon, Heißluftballonsde Hittluftballon, de Hittluftballons
Heizungde Heizung
helfenhelpen
Helikopterde Helikopper, de Helikoppers
hellhell
Helm, Helmede Helm, de Helme
herher
herausfindenrutfinnen
Herbstde Harfst
Herdde Hierd
hereinrin
hereinkommenrinkamen
Herr, Herrende Herr, de Herren
herüberröwer/rœwer
herumlaufenrümlopen
herunterdal, hendal/hendål, runner
herunterfallendalfallen
Herzdat Hart
herzlichhartlich
heutehüt
hierhier
HimmelHäwen/Häben, de
hinhen
hinaufrup
hinsegelnhensägeln
hinsetzenhensetten
hinstellenhenstellen
hinten, hinterachter
hinterherachteran
hinterlistig, wütendfüünsch
Hinternde Achterste
Hinternde No(o)rs, Mo(o)rs, Achterste
Hirschde Hürsch
Hitzede Hitt
hochhoch
hochdeutschhochdü(ü)tsch
Hochzeitde Hochtied/-tiet
Hockerde Hocker, de Hocker
Hof, Höfede Hoff, de Höf/Hœf
hoffenhoffen, bangen
hoffentlichhoffentlich
höherhöger
Höhlede Höhl
holenhalen/hålen
Höllede Höll
Holzdat Holt
Honigde Honnig
hörenhüren
Hose, Hosende Büx, de Büxen
Hosentaschede Büxentasch
hübschhübsch, schmuck
Huhn, Hühnerdat Hauhn, de Häuhner
Humorde Humor
Hund, Hundede Hund, de Hunn‘
Hungerde Hunger, Knast
hüpfenhüppen
hustenhausten
Hut, Hütede Haut, de Häut
Hütchenlütte Häut
hütenhäuden, höden
ichick/ik
Ideede Idee, Infall
Idiotde Dussel, Dösbaddel/Dœsbaddel
Igelde S(ch)wienägel
ihn, ihmem
ihnenehr, sei
ihrji
ihr, ihreehr
imin’n, in’t
immerümmer
inin
Indianer, Indianerde Indianer
insin’t
Inselde Insel
intelligenzde Plie, Verstand
interessantintressant
irgendwojichtenswo
istis
jaja/jå, jo
Jacke, Jackende Jack, de Jacken
Jagdde Jacht
jagenjagen/jågen
Jägerde Jäger
Jahr, Jahredat Johr, de Johren
Jahreszeit, Jahreszeitende Johrestied/Johrestiet, de Johrestieden
Jahrhundertdat Johrhunnert
JanuarJanuor
jeder, jedenjeder, jedein
jemandein, een
jetzt, nunnu
JudoJudo
Jugendde Jugend
JuliJuli
jungjung
Junge, Jungende Jung, de Jungens
JuniJuni
Kabeldat Kawel/Kåwel
Käferde Käwer, de Käwers
Kaffeede Kaffe
Kaffeekanne, Kaffeekannende Kaffekann, de Kaffekannen
Kaffeemaschine, Kaffeemaschinende Kaffemaschien, de Kaffeemaschiens
kahlkahl/kåhl
Kalb, Kälberdat Kalw/Kalf, de Kälwer
Kalenderde Kalenner, de Kalenners
kaltkolt
Kältede Küll
Kamm, Kämmede Kamm, de Kämm
KanalKanal
Kaninchen, Kaninchendat Kaninken, de Kaninken/s
Kanne, Kannende Kann, de Kannen
Kapitänshaus, Kapitänshäuserdat Kapteinshus, de Kapteinshüser
kaputtentwei, in’n Dutt
Kartede Ko(o)rt
Kartoffel, Kartoffelnde Tüft/Tüffel, de Tüften/Tüffeln
Karton, Kartonsde Karton, de Kartons
Käsede Käs/Kees
Kassede Kass
Kasten, Kästende Kasten, de Kästen
Kastenteil, Kastenteilede Kastendeil, de Kastendeile
Katerde Kater/Kåter, de Katers
Katze, Katzende Katt, de Katten
Katzenschwanzde Kattenstiert
kauenkaugen
Kaufde Kop
kaufenköpen
Kegelde Kägel, de Kägels
kehrenki(e)hren
keinkein, keen
keine/r, niemandkeinein/keineen
Kellerde Keller
Kellnerde Kellner
kennenkennen
kennenlernenkennenli(e)hren
Kennzeichendat Kennteiken
Kerlde Kierl, de Kierls
Kette, Kettende Kett/Käd, de Ketten/Käden
Keyboarddat Keyboard
Kind, Kinderdat Kind, de Kinner
Kinderchende Kinnings
Kindergartende Kinnergoorden/-goorn
Kinderwagende Kinnerwagen/Kinnerwågen
Kinderzimmerdat Kinnerzimmer, de Kinnerzimmer
Kinndat Kinn
Kinodat Kino
Kirche, Kirchende Kark/Kirch, de Karken/Kirchen
Kirchturmde Karktorm/Kirchtorm
Kirsche, Kirschende Kirsch, de Kirschen
Kissendat Küssen, de Küssens
Kistede Kist, de Kisten
kitzeligkett(e)lig
kitzelnketteln
Klammer, Klammernde Klemm, de Klemmen
Klanghölzerde Klanghölter
klarklor
Klasse, Klassende Klass, de Klassen
Klavierdat Klavier
klebenkläben
Kleberde Kläber, de Kläber
kleckernklackern
Kleid, Kleiderdat Kleid/Kleed, de Kleider/Kleeder
Kleidungde Kledåsch/-en
kleinlütt
kleinelütte
kleinerlütter, lütten
kleiner Junge, kleines Kindde lütte Butscher
Kletterburg, Kletterburgende Kladderborg, de Kladderborgen
kletternkladdern
Kletternetzdat Kladdernett
Klingelde Bimmel, Klingel
klingelnbimmeln, klingeln
klitschnasskladdernatt
klopfenkloppen
klug, intelligentklaug/klauk, plietsch
kneifenkniepen
Kniedat Knei, de Knei
Kniehebelauflopen un de Knei häben
Knoblauchde Knufflok
Knochende Knak/Knåk, de Knaken/Knåken
Knopf, Knöpfede Knopp/Knop, de Knöpp/Knöp
Knotende Knoten, Knutt
Koch, Köchinde Kak, de Koeksch/Kœksch
kochenkaken/kåken
Kochlöffelde Kakloepel/Kåkläpel, de Kakloepels/Kåkläpels
Kofferde Kuffer, de Kuffers
kommenkamen/kåmen
Kommode, Kommodende Kommod, de Kommoden
Komödiede Komedi
Komplimentdat Kumpelment
könnenkönnen/kœnen
Kontrabassdat Kontrabass
Kopf schüttelnschürköppen
Kopf, Köpfede Kopp, de Köpp
Kopfhörerde Kopphürer
Kopfkissendat Koppküssen, de Koppküssens
Kopfsalatde Koppsalåt
Korb, Körbede Korf, de Körf
Korn, Körnerdat Ku(u)rn, de Kü(ü)rn
Körperde Lief
kostenkosten
kostenlosümsünst
krabbelnkrabbeln
krankkrank
Krankenhausdat Krankenhus
Krankheitde We(i)hdag/Weihdach, dat Lieden
Krebs, Krebsede Krääft, de Krääften
Kreidede Kried
Kreisde Krink
Kreuz, Kreuzedat Krüz, de Krüzen
Kreuzung, Kreuzungende Krüzung, de Krüzungen
kriechenkrupen
kriegenkriegen
Krokodil, Krokodiledat Krokodil, de Krokodils
Küchede Koek/Kœk
Kuchende Kauken, de Kaukens
Kuckuckde Kuckuck
Kufende Kufen
Kuh, Kühede Kauh, de Käuh
Kühlschrankde/dat Käuhlschapp
Kükendat Küking, de Kükings
Kunstde Kunst
kurzkort
Kuscheltier, Kuscheltieredat Plüschdier(t), de Plüschdiere
Kussde Kuss
Küstede Küst
lachenlachen
Ladende Laden/Låden
Lampe, Lampende Lamp, de Lampen
Land, Länderdat Land, de Länner
langelang
Langeweilede Langwiel
langsamlangsam/langsåm
langweiliglangwielig
Laptop, Laptopsde Klappräkner
Lärmde Larm
lassenlaten/låten
Lastwagende LKW/Lastwågen
Laternede Latücht, Lantern
lauernluern
Laufde Lop
laufenlopen
Läuft!Löppt!
lautlut
Lautsprecherde Lutspräker, de Lutspräker
Lebendat Läben
lebenläben
lebendigläbig
Leberde Läwer
leckenlicken
Lederdat Ledder
leerleddig, lerrig
legenleggen
Lehrer, Lehrerinde Lihrer, de Lihrerin
leichtlicht
Leiddat Leed
leidenlieden
leiselies, liesing
Leiter, Leiternde Ledder, de Leddern
lenkenlenken, stüern
lernenlihren
lesenläsen
Leuchtturm, Leuchttürmede Lüchttorm, de Lüchttörm
Leutede Lüd
Lichtdat Licht
liebleiw/leif
Liebede Leif
liebeleiwe
lieberleiwer
Liebste, LiebsterLeewste/Leifste, Leewster/Leifster
Lied, Liederdat Lied/Leed, de Lieder/Leeder
Lieferwagende Liewerwågen, de Liewerwågens
liegenliggen
Linealdat Lineal
linkslinks
Lippede Lipp
Lochdat Lock
lockenlocken
Löffelde Loepel/Läpel
loslos
loslassenloslaten/loslåten
Löwede Löw
Luftde Luft
Luft holenLuft hålen
Luftballon, Luftballonsde Luftballon/ de Luftballons
lügenleigen
Lungede Lung
Lupede Lup
Lustde Lust
machenmaken/måken
Mädchende Diern/dat Mäten, de Dierns
Magende Magen
Mahlzeitde Maltied
Maldat Mal
malen, zeichnenmalen/målen, teiknen
Malerde Maler/Måler
MamaMudding, Mama
manch einermännig ein
manchmalmanchmal/manchmål
Mann, Männerde Mann/Kierl, de Mannslüd
Marienkäferde Marikenkäwer/ Sünnenkäwer, de Marikenkäwers
Markt, Marktplätze/Märktede Mark(t), de Marktplätz
Marmeladede Marmelad/Mammelutsch
MärzMärz
Maschinede Maschi(e)n
Mastde Mast
Matrosede Matros, de Matrosen
Matschde Modder
Matte, Mattende Matt, de Matten
Mauerde Muer
Maul, Mäulerdat Mul, de Müler
Maulwurf, Maulwürfede Mullworm/Mullwarp, de Mullwörm/-warps
Maus, Mäusede Mus, de Müs
Mecklenburg-VorpommernMäkelborg-Vörpommern
Meerdat Meer, de See
Mehldat Mähl
mehrmi(e)hr
meinmien
Meisede Meis
meldenmellen
Mensch ärgere dich nicht!Minsch arger di nich!
Mensch, Menschende Minsch, de Minschen
merkenmarken
Messer, Messerdat Metz, de Metz/Metzer
mich, mirmi
Milchde Melk
Minute, Minutende Minut, Minuten
mischen, verrühren(ver)mengelieren
Mistde Mess
Mistgabel/ Heugabel, Mistgabelnde Messfork, de Messforken
Misthaufende Messhupen, de Messhupen
mitmit
mitbringenmitbringen
mitfliegenmitfleigen
mitnehmenmitnähmen
MittagMeddag/Meddach
Mittagessendat Meddagäten/Meddachäten
Mittede Midd
MittwochMiddwoch
möchtenmüchten
Modede Mod
modernniemodsch
mögenmoegen/mœgen
möglichmoeglich/mœglich
Mohrrübe, Mohrrübende Wöddel/Wörtel, de Wöddeln/Wörteln
Molede Mol
Momentde Momang
Mond, Monat/ede Maand/Månd
MontagMandag/Mandach/ Måndach
Morgende Morgen
morgenmorgen
Möwe, Möwende Möw/Meif, de Möwen/Meiwen
müdemäud
Mühede Mäuh
Mühlede Moehl/Mœhl
Mund, Münderde Mund, de Münner
Musde Maus
Musikde Musik
Musikerde Muskant
müssenmöten
Mutde Maut
Mutter, Mütterde Mudder, de Müdder
Muttersprachede Muddersprak/-språk
Mütze, Mützende Mütz, de Mützen
Nabelde Nawel/Nåwel
nachna(h)/nå
Nachbarde Na(h)wer/Nåwer/Nåber
nachhernaher, nast/nåst, nastens/nåstens
Nachmittagde Na(h)meddag/Nåmeddach
Nachtde Nacht
nacktnakt, nackig
Nagel, Nägelde Nagel/Någel, de Nägel
nahnah/nåh
nähenneigen/neihen
NahrungÄten un Drinken
Nahtde Naht/Nåht
Name, Namende Nam/Nåm, de Namen/Nåmens
Naschkatze/Leckerzungede Leckertung
Nase, Nasende Näs, de Näsen
nassnatt
Naturde Natur
Nebelde Näbel, Näwel
nebennäben
nebenannäbenan
nebenbeinäbenbi
nebeneinandernebenanner
nehmennähmen
neidischniedsch
neinnee
Nestdat Nest
Netzdat Netz
neu
neue/n
nie/niech
niege/n
neugierigniegelich
NeujahrNiejohr
neunnägen
neunzehnnägenteihn
neunzignägentig
nichtnich
nichtsnix, nicks
nickennickköppen
nie, niemalsnie, nie nich
NiederdeutschNedderdü(ü)tsch
niedlichnüdlich
niemandkeinein
niesenpru(u)schen
nirgendsnarens, nardens
nochnoch
nochmalnoch ei(n)s
Nordende Nu(u)rden
Nordpolde Nu(u)rdpol
normalnormal/normål
nötignödig
NovemberNovember
NudelNudel
nurman, blot(s)
Nussde Noet/Nœt
nützlichnütz
obob
obenbaben/båben
Obstdat Awt/Aft/Åft
Ochsede Oss
oderodder
Ofende Aben/Åben
offenapen/åpen
oftoft, männigeins
ohneahn/åhn
Ohrdat Uhr
Ohr, Ohrende Uhr, de Uhren
Ohrringde Uhrbammel/-bummel
OktoberOktober
OmaGrößing, Oma, Öming
Onkel, Onkelde Unkel, de Unkels
OpaGrößing, Opa, Öping
orangeorangsch
Ordnungde Ordnung
Orgelde Orgel
Ortde Urt
Ost/enO(o)st, O(o)sten
Osterglocke, Osterglockende Oosterklock, de Osterklocken
OsternOstern
Paardat Po(o)r
paarpo(o)r
Paketdat Paket
PapaVadding, Papa
Papierdat Popier, Papier
Parkde Park
passierenpasseren
Pausede Paus
peinlichpienlich
Petersiliede Peiterzill
Pfahlde Pahl/Påhl
Pfandflasche, Pfandflaschende Pandbuddel, de Pandbuddeln
Pfannenwenderde Pannwenner, de Pannwenner
Pfannkuchende Pannkauken
Pfefferde Pepper/Päper
Pfefferkuchende Pepperkauken/Päperkauken
Pfeifede Piep
Pferd, Pferdedat Pierd, de Pierd
PfingstenPingsten, dat Pingstfest
Pflanze, Pflanzende Plant, de Planten
Pflasterdat Plaster
Pflaume, Pflaumende Plumm, de Plummen
Pflegede Plääch
Pflichtde Plicht
Pfütze, Pfützende Pütt, de Pütten
Pilzde Poggenstauhl
Pirat, Piratende Pirat, de Piraten
Pistole, Pistolende Pistol, de Pistolen
Plakat, Plakatedat Plakat, de Plakaten
PlattdeutschPlattdü(ü)tsch
Platzde Platz
plötzlichmit ei(n)s
Plüschtier, Plüschtieredat Plüschdier(t), de Plüschdiere
Polizeide Polizei
PortemonnaieGeldbüdel
Postde Post
Preisde Pries
Preisschilddat Priesschild
Probede Prof
probierenproberen
Problemdat Problem, Maless
Professorde Perfesser
prüfenpräuwen
Pulloverde Pullover/ Pulli, de Pullovers 
Punktde Punkt
Puppe, Puppende Popp, de Poppen
putzensaubermaken/ saubermåken
querdwars
Rabede Raw/Råw
Raddat Rad, de Räder/Rœ'
Radiodat Radio
Rasselde Rassel
ratenraden/råden
Rathaus, Rathäuserdat Rathus, de Rathüser
Rätseldat Radel, de Radels
Rattede Rott
raubenröwern
Räuberde Röwer
Rauchde Rok
rauchenroken, schmöken
rauhru(u)ch
Raum, Räumede Rum, de Rüm
Raupe, Raupende Rup, de Rupen
rausgehenrutgahn
rausguckenrutkieken
rausziehenruttrecken
rechnenräken
Rechnungde Räknung
Recht habenRecht hebben
rechtsrechts
redenschnacken, räden
Redensartde Rädensoort
Regaldat Regal
Regende Rägen
Regenschirm, Regenschirmede Rägenschirm, de Rägenschirms
Regenwurm, Regenwürmerde Marrik, de Marriks
reichriek
Reifende Riep, de Riepen
Reihe, Reihende Reih/Reich, de Reigen
reimenriemeln
reinschmeißenrinschmieten
Reisde Ries
Reise, Reisende Reis, de Reisen
reißenrieten
reitenrieden
ReiterhelmHelm tau’n Rieden
Respektde Respekt
Restaurantdat Gasthus
rettenredden
richtigrichtig
riechenrüken
riesigbannig grot
Ringde Ring
Ringelblume, Ringelblumende Ringelblaum, de Ringelblaumen
Rock, Röckede Rock, de Röck
Rollbrett, Rollbretterdat Rullbrett, de Rullbräder/Rullbrä‘
Rollede Rull
rollenrullen
rosarosa
Rosinede Rosin
rotrod
Rote Beetede Rode Beet
rüberrœwer
Rückende Rügg
rückwärtstrüchwarts
Ruderdat Rauder, Roder
rufenraupen/ropen
Ruhede Rauh
ruhigsinnig
RühreiEierrühr
rumrüm
rundrund
Rundede Runn
rüttelnrötteln
Sache, Sachende Såk, de Såken
sachtesacht/sachtens
Sack, Säckede Sack, de Säck
Saftde Saft 
Sagede Sag/Såg
Sägede Säg/Säch
sagenseggen
Samstag, SonnabendSünnabend/Sünnåbend
Sandde Sand
Sandspielzeugdat Sandspältüg/Sanspältüüch
sauersuer
saufensupen
sausensusen
Saxofondat Saxofon
schadenschaden/schåden
Schaf, Schafedat Scha(a)p/Schåp, de Scha(a)p/Schåp
Schal, Schalsde Scha(a)l/Schål, de Scha(a)ls/Schåls
scharfscharp
Schattende Schatten
Schattenseite, Schattenseitende Schattensiet, de Schattensieden
Schaufel, Schaufelnde Schüffel, de Schüffeln
Schaukel, Schaukelnde Schockel
schaukelnschockeln
Schaumde Schum
schäumenschümen
Schauspieldat Schauspäl
Schauspielerde Schauspäler
scheinenschienen
Scheiß(e)de Schiet
Schere, Scherende Schier, de Schieren
schickenschicken
schiebenschuben
schiefscheif
Schiff, Schiffedat Schipp, de Schäpen
Schildkröte, Schildkrötende Schildkröt, de Schildkröten
schimpfenschimpen
Schinkende Schinken
schlafens(ch)lapen/s(ch)låpen
Schlafmützede S(ch)lapmütz/S(ch)låpmütz
Schlafzeugdat S(ch)laptü(ü)ch/S(ch)låptü(ü)ch
Schlafzimmerde S(ch)lapstuf/S(ch)låpstuf
Schlagde S(ch)lag/Schlach
schlagenslahn/slåhn
Schlagzeugdat Schlagtüch/Schlachtüüch
schlauplietsch, klauk
schlechts(ch)licht
schlimms(ch)limm
Schlittende S(ch)läden
Schlossdat S(ch)lott
Schluckde S(ch)luck
Schlüpferde Schlüpper, de Unnerbüx
Schlüsselde S(ch)löttel/Schlœtel
schmals(ch)mal/schmål
schmeckens(ch)mecken
schmeißen, werfens(ch)mieten
Schmerzde Schmerz, de Weihdag/Weihhdåch
schmerzenwei(h)daun
Schmetterling, Schmetterlingede Boddervagel/Boddervågel, auch Bodderlicker, de Boddervagels/Boddervågels
Schmiedde S(ch)mitt
schmierens(ch)meren
schmunzelnschmü(ü)stern
schmutzigschietig, messig
schnarchenschnorchen/schnorken
Schnecke, Schneckende Schnick, de Schnicken
Schneede S(ch)nei
Schneeball, Schneebällede S(ch)neiball, de S(ch)neibäll
Schneeflockende S(ch)neiflocken
Schneemann, Schneemännerde S(ch)neimann, de S(ch)neimänner
schneidens(ch)nieden
schneiens(ch)nien
schnellfix
Schnupfende Schnuppen
schnürenschnüren
Schnute, Mundde Schnut
schonall, schon
schönschön, schäun
Schönste, SchönsterSchönst, de
Schoßde Scho(o)t
Schrank, Schränkede Schapp, de Schapps
Schrankenwärterde Isenbahnbomupundaldreiger
Schranktür, Schranktürende Schappdör, de Schappdören
Schraubede Schruf, de Schruwen
Schraubenzieherde Schruwentrecker
schreibenschriewen/schrieben
Schreibtisch, Schreibtischede Schriefdisch, de Schriefdische/n
schreienschrie(ge)n, bölken
Schriftsteller/-inde Schriewer (-smann/fru)
Schubkarre, Schubkarrende Schufkor, de Schufkoren
Schuh, Schuhede Schauh
Schule, die Schulende Schaul, de Schaulen
Schulhofde Schaulhoff
Schulkinderde Schaulkinner
Schulklasse, Schulklassende Schaulklass‚ de Schaulklassen
Schulranzende Schaulmapp, de Schaulmappen
Schultagde Schauldag/Schauldach
Schulter, Schulternde Schuller, de Schullern
Schultüte, die Schultütende Schaultüt, de Schaultüten
Schürzede Schört
Schüssel, Schüsselnde Schöttel, de Schötteln
Schusterde Schauster
schützenschützen
schwachs(ch)wack
Schwalbede S(ch)wölk/S(ch)woelk/S(ch)wœlk
Schwanzde Stiert
schwarzs(ch)watt/s(ch)wart
schwarzs(ch)wart/s(ch)watt
Schwarzbrot, Schwarzbrotedat S(ch)wattbrot/S(ch)wartbrot, de Schwattbrö‘
Schwein, Schweinedat S(ch)wien, de S(ch)wien
SchweineschnitzelSchnitzel von’t Schwien
schwers(ch)wor
Schwert, Schwerterdat S(ch)wert, de S(ch)werter
Schwester, Schwesternde Süster, de Süstern
schwimmens(ch)wemmen
schwitzens(ch)weiten
schwörens(ch)wören
Schwungtuch, Schwungtücherdat Schwungdauk, de Schwungdäuker
sechssöss
sechzehnsössteihn
sechzigsösstig
See, Meerde See
Seehundde Salhund/Sålhund
Seemannde Seemann
Segeldat Sägel
Segelboot, Segelbootedat Sägelboot, de Sägelbö'
sehenseihn, kieken
Sehnsucht, Verlangendat Längen
sehr, ganzbannig, sihr
Seifede Seep
Seil, Seiledat Seil, de Seils
sein (Verb)sien/sin
sein/er, seine, seinensien, siene, sien'/sienen
seitsiet
Seitede Siet, de Sieden
Senfde Semp
Serviette, Serviettende Serviett, de Servietten
Shirt, Shirtsdat Shirt, de Shirts
sichsick/sik
Sicherheitde Säkerheit
siese(i)
Siebdat Säf
siebensäben
sieben (Zahl)söben/sœben
siebzehnsöbenteihn/sœbenteihn
siebzigsöbentig/sœbentig
Silberdat Sülwer
singensingen
sitzensitten
Skateboarddat Skateboard
Smartphone, Smartphonesdat Plietschfon, de Plietschfons
Sofa, Sofasdat Sofa, de Sofas
sofortfu(u)rts
sollensallen
Sommerde Sommer
Sonnede Sünn
Sonnenscheinde Sünnenschien
Sonnenschirm, Sonnenschirmede Sünnenschirm, de Sünnenschirms
SonntagSünndag/Sünndach
sonstsünst/süss
sorgensorgen
Sorgende Sorgen
sparensporen
Spargelde Spars
Spaßde Spaß/Spåß
spätlat/låt
späterlater/låter
Spatzde Sparling, de Lünk
Spiegelde Speigel, de Speigel
Spiel, Spieledat Späl/Spill, de Späle
spielenspälen
Spielplatz, Spielplätzede Spälplatz, de Spälplätz‘
Spielzeugdat Spältü(ü)ch
Spinne, Spinnende Spenn, de Spennen
spitzspitz
Sportde Sport
Sprache, Sprachende Sprak/Språk, de Spraken/Språken
sprechens(ch)nacken
springenspringen, hüppen
Spritzede Sprütt, de Spritz
spukenspäuken, spöken
Stadtde Stadt
Stall, Ställede Stall, de Ställ
stampfenstampen
ständigümmertau
Staubsaugerde Stoffschlucker
Steckdose, Steckdosende Steckdos, de Steckdosen
stehenstahn/ståhn
stehlenstählen
Stein, die Steinede Stein/Steen, de Steins/Steen
Stellede Stell
sterbenstarben
Stern, Sternede Stiern, de Stierns
steuernstüern
Stiefelde Stäwel (Sg./Pl.)
stillstill, lies, müsingstill
Stimme, Stimmende Stimm, de Stimmen
Storch, Störchede Adebor/Ådebar, de Adebors/Ådebars
stoßenstöten
strahlenstrahlen/stråhlen
Strandde Strand
Strandkorb, Strandkörbede Strandkorf, de Strandkörf
Straße, Straßende Stra(a)t/Stråt, de Stra(a)ten/Stråten
Streichholz, Streichhölzerde Rietsticken
Streifende Striep, de Striepen
Streitde Striet
streitenstrieden
strickenknütten
Strohballende Rundballen, de Rundballen
Strumpf, Strümpfede Strump, de Strümp
Stube, Zimmerde Stuf, de Stuben
Stück, Stückedat Stück, de Stücken
Stufe, Stufende Stuft, de Stuften
Stuhl, Stühlede Stauhl, de Stäuhl
Stunde, Stundende Stunn, de Stunnen
Sturm, Stürmede Storm
suchensäuken/söken
Süd/enSüd
Suppede Supp
süßsäut, söt
Tablet, Tabletsdat Nettbrett, de Nettbretter  
Tafel, Tafelnde Tafel, de Tafeln
Tag, Tagede Dag/Dach, de Dåch
Tamburindat Tamburin
Tante, Tantende Tanten (Sg./Pl.)
Tanzde Danz
tanzendanzen
Taschede Tasch, de Taschen
Tasse, Tassende Tass, de Tassen
Tau (das)dat Tau
Tau (der)de Dau
Taube, Taubende Duf, de Duben
tauendäugen, dauen
tausenddusend
Teich, Teichede Diek, de Dieken
Teil, Teilede Deil/Deel, de Deile
Telefondat Telefon, de Klönkasten
Tellerde Töller (Sg./Pl.)
TennisTennis
Tennisschlägerde Tennisschläger
teuerdüer
Teufelde Düwel
Textde Text
Theaterdat Theater/Theoter
tief, tiefer, am tiefstendeip, deiper, an‘n deipsten
Tier, Tieredat Dier(t), de Diere
Tisch, Tischede Disch, de Dische/n
TischtennisDischtennis
Toasterde Toaster, de Toaster
Tochterde Dochter
Todde Dod
Toilette, Toilettende Tolett, de Toletten
Tomate, Tomatende Tomat/Tomåt, de Tomaten/Tomåten
Topfde Pott/Topp, de Pött
Topflappende Pottlappen (Sg./Pl.)
Tordat Dur
totdot
tragendrägen
Traktor, Traktorende Trecker, de Treckers
Träne, die Tränende Tran/Trån, de Tranen/Trånen
Traube, Traubende Druf, de Druben
trauentrugen
Trauerde Trurigkeit
träumendrömen
traurigtrurig
treffendrapen/dråpen
treibendrieben
Treppe, Treppende Trepp, de Treppen
Triangelde Triangel
trinkendrinken
tristtrist
trockendrög/dröch
trocknendrögen
Trommelde Trummel
Trompetede Trumpet
trotzdemliekers
Tschüß!Adschüß! Tschüßing!
T-Shirt, T-Shirtsdat T-Shirt, de T-Shirts
Tuch, Tücherdat Dauk, de Däuker
tundaun, don
Tür, Türende Dör, de Dören
Turm, Türmede Torm, de Törm
turnenturnen
Tuschkastende Farfkasten
übeloewel/œwel
überoewer/œwer
überlegenoewerleggen/œwerleggen
übermorgenoewermorgen/œwermorgen
Überraschung, Überraschungende Oewerraschung/Œwerraschung, de Oewerraschung/Œwerraschungen
überzeugenoewertügen/œwertügen
Uferdat Äuwer
Uhr, Uhrende Klock, de Klocken
umüm
um vier (Uhrzeit)Klock vier
umkehrenkiehrt måken
umziehenümtrecken
undun
uns, unseruns
unsicherunsäker
untenünnen
unterünner
untergehenünnergahn
unterhaltenünnerhollen
Unterhemd, Unterhemdendat Ünnerhemd, de Ünnerhemden
Unterhose, Unterhosende Ünnerbüx, de Ünnerbüxen
Unterrichtde Ünnerricht
unterrichtenünnerrichten
unterwegsünnerwägens
Urgroßelternde Urgrotöllern
Vase, Vasende Vas/Vås, de Vasen/Våsen
Vater, Väterde Vadder, de Vadders
verabschiedenverafschieden
verändernverännern
verbietenverbeiden
verdienenverdeinen
vergangenverläden
vergessenvergäten
vergleichenverglieken
Vergnügendat Vernäugen
vergnügtvergnöcht
verkaufenverköpen
Verkäufer/-inde Verköper, de Verköperin
Verkehrde Verkiehr
Verkehrsschild, Verkehrsschilderdat Verkiehrsschild, de Verkiehrsschiller
verkehrtverkiehrt
verkleidenverkleiden
verlassenverlaten/verlåten
verlierenverlieren
verspätentau lat kamen/ tau låt kåmen
verstehenverstahn/verståhn
versuchenversäuken/versöken
verteilenverdeilen
Vertrauendat Vertrugen
verwirrtverbaast/verbåst, dörchenanner
Viehzeugdat Veihtüüch/Veih
viel, vieleväl, väle
vielleichtvillicht
viervier
viertel nachviddel nå
viertel vorviddel vör
Viertelstundede Viddelstunn
vierzehnvierteihn
vierzigviertig
violettvigelett
Vogel, Vögelde Vagel/Vågel, de Vagel/Vågels
Vogelhaus, Vogelhäuserdat Vagelhus/Vågelhus, de Vagelhüser/Vågelhüser
vollvull
Vollmondde Vullmaand
vomvon’n/von’t
vonvon
vorvör
voranvöran
vorbeivörbi
vorgesternvörgistern
vorlesenvörläsen
Vormittagde Vörmeddag/Vörmeddach
Vorname, Vornamende Vörnam/Vörnåm, de Vörnamen/Vörnåmen
vornehmvörnähm
Waagede Waag/Wååch
Wach auf!Wåk up!
wachsenwassen
Wackelbrett, Wackelbretterdat Wackelbrett, de Wackelbräder/-brä‘
Waffel, Waffelnde Waffel, de Waffeln
Waffeleisendat Waffeliesen, de Waffeliesen
wahrwohr
wahrscheinlichwohrschienlich
Wal, Walede Wal, de Wale
Waldde Wald, dat Holt
warenwier(e)n
warmwarm
warnenwohrschugen
wartentäuben, täuwen, töben
warum, weshalbworüm
waswat
Was?Wat?
waschenwaschen
Waschmaschine, Waschmaschinende Waschmaschien, de Waschmaschiens
Wasserdat Water/Wåter
Wasserfarbe, Wasserfarben,de Waterfarf/Wåterfarf, de -farben
Wasserkocherde Waterkaker/Wåterkåker (Sg./Pl.)
Wegde Weg/Wech
wegweg/wech
wegenwägen
Weibdat Wief
weichweik/week
weiderholenwedderhalen/wedderhålen
WeihnachtenWihnachten
Weihnachtsbaumde Wihnachtsbom
Weihnachtsfestdat Wihnachtsfest
weilwiel
Weilede Wiel
weinenweinen, roren
weißwitt
Weißbrot, Weißbrotedat Wittbrot, de Wittbrö‘
weitwiet
weiterwieder
WeitsprungWietspringen
welcherwecker
Welle, Wellende Well, de Wellen
Weltde Welt, de Ierd
Weltkarte, Weltkartende Weltkort, de Weltkorten
wenigstenstauminnst
wennwenn
Wer?Wecker?/ Wer?
werdenwarden
Werkzeugdat Warktü(ü)ch
Wesendat Wäsen
wessenwecken, weckeen/weckein
West/ende West’n
Wetterdat Wäder
wichtigwichtig
wiewoans
wie viel(e)wo väl
wiederwedder
Wiedersehendat Wedderseihn
Wiegede Weig/Weich
wiegenweigen
wielangewolang
Wiese, Wiesende Wisch, de Wischen
wiesowieso, woso
wievielwoväl
willkommenwillkamen/willkåmen
Windde Wind
Windrad, Windräderdat Windrad, de Windräder/-rœ‘
Winterde Winter
Winterzeitde Wintertiet
Wippe, Wippende Wipp, de Wippen
wirwi
Wirbelwindde Küselwind
wirklichwürklich
wissenweiten, weten
Witzde Witz
wowo, wur
Wochede Woch
wohlwoll
wohnenwahnen/wåhnen
Wohnung, Wohnungende Wahnung/Wåhnung, de Wahnungen/Wåhnungen
Wohnzimmerde Wahnstuf/Wåhnstuf
Wolfde Wulf
Wolke, Wolkende Wulk, de Wulken
Wollede Wull
wollenwillen/willn 
womitwomit/wurmit
wonachwonah/wonå
Wort, Wörterdat Wu(u)rd/Wu(u)rt, de Wür(d)
worumüm wat
wovonvon wat
wunderborwunnerbor
wundernwunnern
Würfelde Wörpel, de Wörpels
Wurstde Wust
Wurstthekede Wust-Thek
wütendfü(ü)nsch
Xylofondat Xylofon
YogaYoga
Zahl, Zahlende Tahl/Tåhl, de Tahl/Tåhlen
zählentellen
Zahn, Zähnede Tahn/Tähn, de Tähnen
Zahnarzt/-ärztinde Tähn(en)dokter/-sch
Zähne putzenTähnen putzen
Zangede Tang
zappelnzappeln
Zauberde Töwer
Zaubereide Töwerie
Zaunde Tun
Zeh, Zehende Tehn, de Tehen
zehnteihn
zeigenwiesen
Zeit, Zeitende Tiet/Tied, de Tieden
Zeitung, Zeitungende Zeitung/Tiedung, de Zeitungen
Zeugdat Tü(ü)ch
Zeugnisdat Tü(ü)chnis
Ziegede Zä(ä)ch
ziehentrecken
Zitrone, Zitronende Zitron, de Zitronen
zitternbäwern
Zopfde Zopp
zu nichts nutzetau nix nütz
zu, zumtau/to, tau’n
Zuckerstange, Zuckerstangende Zuckerstang, de Zuckerstangen
zuersttauierst
zufriedentaufräden
Zug, Zügede Tog/Toch, de Tœch
Zuhausedat Tauhus
zuhausetauhus
zuhörentauhüren
Zukunftde Taukunft
zulassentaulaten/taulåten
Zunge, Zungende Tung, de Tungen
zurücktrüch
zusammentausåmen
zusammenführentausamenführen
zusammenrollentausamenrullen
Zuschauerde Taukieker/Tokieker
zwanzigtwintig
zwartwors
zweitwei/twee
Zweigde Twieg/Twiech
zweite, zweitertweit
Zwerg, Zwergede Dwarch, de Dwargen
Zwiebel, Zwiebelnde Zipoll, de Zipollen
zwischenmank, midddenmang
zwischentwüschen, twischen
ZwischenzeitTwüschentiet
zwölftwölf
Seelede Seel
tüchtigdriftig
scharfsinnigklüftig
Schlagsahne, Pudding, SüßspeiseSchlackermaschü
Hummelde Plüschno(o)rs/Plüschmo(o)rs
Stachelbeerede Stickelbeer
Eintopfdat Mangkaktäten
Wörterbuchdat Wü(ü)rbauk
Märchendat Märchen/Märken
Wand, Wändede Wand, de Wänn'
Axt, Äxtede Äx/Äxt, de Äxen/Äxten
altes, kleines, baufälliges Haus; kleine Kammerde Kabach
laut und lärmend gehen, schnell reiten oder fahrenkabacheln
Tagde Dag/Dach
WeihnachtsmannWihnachtsmann
"Kind Jesus Puppen": traditionelles Gebäck und Tannenbaumschmuck um 1900 in MecklenburgKinnjespoppen
Guten Abend.Gauden Abend./Gauden Åbend.
stattlichstaatsch
zauberntöwern
saugensugen
MundschutzSchnutdauk/Snutdauk/Schnutenpulli/Snutenpulli
schmatzender KussBallerdutje (ostfries.)
Saude Sœg/Sœch
Schwiegertochterde Soehnfru
Krebsde Dwarslöper
Quertreiberde Dwarsdriewer
Bäckereide Backstuf
Dorschde Dösch
Flunderde Flunner
Weihnachtszeitde Wihnachtstiet
meckernmeckern
Kerze, Kerzendat Licht, de Lichter
gemütlichkommodig
Du kennst ein plattdeutsches Wort aus Mecklenburg-Vorpommern, das hier noch nicht aufgeführt ist? Dann schreib Lütt-Mariken gerne deinen Vorschlag. Sie wird diesen schnellstmöglich prüfen, um ihn in der Tabelle zu ergänzen. –> zum Kontaktformular 

<

Wortschatz aus „Plattdüütsch mit Lütt-Mariken“ kostenlos herunterladen

Lütt Mariken hat für dich alle plattdeutschen Begriffe aus ihrem Buch „Plattdütsch mit Lütt-Mariken“ in einer Tabelle zusammengetragen und mit der hochdeutschen Übersetzung ergänzt. Den Wortschatz kannst du dir hier kostenlos als pdf-Dokument herunterladen und so schneller und einfacher Plattdeutsch lernen. Viel Erfolg!

Kostenlos Wortschatz downloaden (pdf, 84 kb)

 

Weitere plattdeutsche Übersetzungsmöglichkeiten:

Acht plattdeutsche Bundesländer und unzählige Plattdeutschvariationen. Während sich Lütt-Marikens Wörterbuch auf plattdeutsche Begriffe aus Mecklenburg-Vorpommern konzentriert, gibt es weitere Online-Wörterbücher, die auch plattdeutsche Wörter aus anderen Bundesländern beinhalten.

Lütt-Mariken hat ein paar Seiten für dich zusammengetragen: